Autohaus Kahle

Autohaus KAHLE KG Hannover
Am Leineufer 49
30419 Hannover
Telefon: 0511/27999-0

Notdienst: 0152/37621004

Autohaus KAHLE Neustadt GmbH
Ernst-Abbe-Ring 4
31535 Neustadt am Rübenberge
Telefon: 05032/804-0

Notdienst: 0152/37621004

Autohaus KAHLE GmbH
Robert-Koch-Str. 2
30900 Wedemark
Telefon: 05130/9291-0

Notdienst: 0152/37621014

Autohaus KAHLE Wunstorf GmbH
Hagenburger Str. 16-18
31515 Wunstorf
Telefon: 05031/9560-0

Notdienst: 0152/37621004

Autohaus KAHLE Walsrode KG
Werner-von-Siemens Str. 6
29664 Walsrode
Telefon: 05161/9899-0

Das Autohaus KAHLE  – fünf Standorte in und um Hannover und Walsrode bieten Ihnen hohe Servicequalität.

Moderner Antrieb, robust wie immer.

Ein Nutzfahrzeug muss vor allem eins sein: extrem robust. Das gilt umso mehr, wenn ein moderner Elektroantrieb verbaut ist. Im ABT e-Transporter 6.1 steckt beides: der hohe Qualitätsanspruch von Volkswagen Nutzfahrzeuge – und das gesammelte Expertenwissen unseres Partners ABT e-Line.

Diese Kombination macht den  ABT e-Transporter 6.1 zu einem praktischen Nutzfahrzeug, das fast allen Herausforderungen Ihres Arbeitsalltags gewachsen ist. Als Kastenwagen punktet er mit dem vollen Laderaumvolumen von 6,7 m³ sowie einer Nutzlast von knapp 1,1 Tonnen, als Kombi eignet er sich mit den sechs serienmäßig enthaltenen Sitzen perfekt für die Verbindung aus Personen- und Lastenbeförderung.

So verschieden wie Ihre Fahrgäste sind auch die Anforderungen, die sie mitbringen. Der ABT e-Caravelle 6.1 lässt sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Dank seines starken Elektromotors beschleunigt er sogar deutlich zügiger als ein vergleichbares Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Als verlässliches Fahrzeug für die Personenbeförderung überzeugt die e-Caravelle somit vor allem im Stadtverkehr.


ABT e T6.1 Kasten

Frontantrieb  83 kw (Stromverbrauch (NEFZ), kWh/100 km: kombiniert 33,8 – 31,7; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0)3

Effizienzklasse: A+

Ausstattung: Titanschwarz/Titanschwarz-Palladium/ Schwarz

Lackierung: Candy-Weiß

Ausstattung: Bordwerkzeug, Bergfahrassistent, Bremsassistent, Seitenwindassistent, Müdigkeitserkennung, Multifunktionsanzeige "Premium" mit farbigem Display u.v.m.

Einzelkunden-Leasingangebot¹:

ABT e- T6.1 BEV-Basisumfang 19.806,00 €
ABT e Elektrisierungsumfang (90 km/h) 25.184,00 €
Fahrzeugpreis 44.990,00 €
Herstelleranteil Umweltbonus 2.500,00 €2
Sonderzahlung 5.000,00 €
Anschaffungskosten 28.140,00 €
Laufzeit in Monaten 48
Laufzeit in km p.a. 10.000
Mtl. Leasingrate: 299,00 €¹ (inkl. MwSt.)

ABT e T6.1 Kombi

Frontantrieb 83 kw (Stromverbrauch (NEFZ), kWh/100 km: kombiniert 33,8 – 31,7; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0)3

Effizienzklasse: A+

Ausstattung: Titanschwarz/Titanschwarz-Palladium/ Schwarz

Lackierung: Candy-Weiß

Ausstattung: Verzurrösen zur Ladegutsicherung, Multikollisionsbremse, Diverse Ablagen und Staufächer, Trittstufenbeleuchtung u.v.m.

Einzelkunden-Leasingangebot¹:

ABT e- T6.1 BEV-Basisumfang 24.439,00 €
ABT e Elektrisierungsumfang (90 km/h) 25.184,00 €
Fahrzeugpreis 49.623,00 €
Herstelleranteil Umweltbonus 2.500,00 €2
Sonderzahlung 5.000,00 €
Anschaffungskosten 32.598,00 €
Laufzeit in Monaten 48
Laufzeit in km p.a. 10.000
Mtl. Leasingrate: 380,00 €¹ (inkl. MwSt.)

ABT e T6.1 Caravelle

Frontantrieb 83 kW (Stromverbrauch (NEFZ), kWh/100 km: kombiniert 33,8 - 31,7; CO₂-Emission kombiniert: 0 g/km)3

Effizienzklasse: A+

Ausstattung: Titanschwarz/Titanschwarz-Palladium/ Schwarz

Lackierung: Candy-Weiß

Ausstattung: ParkPilot im Front- und Heckbereich, Sitzheizung, Zulassung mit bis zu 9 Sitzplätzen, App-Connect u.v.m.

Einzelkunden-Leasingangebot¹:

ABT e- T6.1 BEV-Basisumfang 31.291,00 €
ABT e Elektrisierungsumfang (90 km/h) 25.184,00 €
Fahrzeugpreis 56.475,00 €
Herstelleranteil Umweltbonus 2.500,00 €2
Sonderzahlung 5.000,00 €
Anschaffungskosten 35.525,00 €
Laufzeit in Monaten 48
Laufzeit in km p.a. 10.000
Mtl. Leasingrate: 387,00 €¹ (inkl. MwSt.)

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.
1 Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für den Abschluss des Leasing-Vertrags nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Bonität vorausgesetzt. Angebot gültig solange der Vorrat reicht. Alle Preise inkl. MwSt. und Werksauslieferungsskosten, zzgl. Zulassungkosten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
2 Mehr Infos zur Beantragung des Umweltbonus unter: www.bafa.de


ABT e-Transporter 6.1 Kombi

Nachhaltig transportieren

Wer ein besonders variables und flexibles Nutzfahrzeug benötigt, sollte den Transporter Kombi fahren – zum Beispiel einen mit Elektromotor. Serienmäßig mit sechs strapazierfähigen Sitzplätzen bestückt, kann der Fahrgastraum mit wenigen Handgriffen zu einem ebenen Laderaum für den Gütertransport umgebaut werden. Dazu werden die beiden hinteren Sitzreihen einfach aus den Sitzbefestigungspunkten genommen. Auf Wunsch kann der ABT e-Transporter 6.1 Kombi mit dem modularen Sitzbefestigungssystem und bis zu neun Sitzplätzen ausgestattet werden. Ein rutschhemmender Gummibodenbelag im Fahrgastraum, eine manuelle Klimaanlage sowie Sitzheizungen für Fahrer und Beifahrer sind natürlich immer an Bord.

ABT e-Transporter 6.1 Kastenwagen

Viel Platz, lokal CO2 emissionsfrei

Ab sofort ist auch das Original mit Elektroantrieb erhältlich. Der Kastenwagen mit langem Radstand bietet das volle Laderaumvolumen von 6,7 m³ bei einer Laderaumlänge von 2.724 mm und einer maximalen Laderaumbreite von 1.627 mm. Die hohe Nutzlast ermöglicht zudem den professionellen Ausbau mit einem Universalboden und einem kompletten Regal- oder Werkstattsystem. Damit eignet er sich perfekt für Lieferdienste, Serviceanbieter und Handwerker. Der ABT e-Transporter 6.11 kann zudem mit einer optionalen Anhängerkupplung ausgestattet werden.

ABT e-Caravelle 6.1

Das Auge fährt mit

So schnittig wie nie: Den neuen ABT e-Caravelle 6.1 gibt es auch mit ABT Aeropaket, was einen noch höheren Fahrkomfort zur Folge hat. Ein prominenter Heckflügel schmückt die hintere Dachkante. Im unteren Heckbereich fällt dem Betrachter die Diffusor-Optik ins Auge. Frontschürzen- und Grillaufsatz bestechen ebenfalls nicht nur optisch, sondern auch mit besseren Werten der Aerodynamik. Abschließend komplettieren konisch geformte Seitenleisten und 20“ GR-Felgen das Aeropaket des neuen ABT e-Caravelle 6.1. Das ABT Aeropaket kann direkt über unseren Partner ABT e-Line bezogen werden.


Der ABT e-Transporter 6.1

Der elektrische Antrieb des ABT e-Transporters 6.1 bietet viele Vorteile im Berufsalltag. Bereits aus dem Stand bringt der 83 kW starke Elektromotor das maximale Drehmoment von 200 Nm auf die Straße und beschleunigt so zügiger als ein vergleichbares Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Die hervorragenden Fahreigenschaften werden zusätzlich durch den sehr kompakten und dadurch wesentlich leichteren Elektromotor positiv unterstützt – der zudem extrem leise und wartungsarm ist. Darüber hinaus punktet der ABT e-Transporter 6.1 auch mit der uneingeschränkten Zufahrt in alle Umweltzonen. So steht einem erfolgreichen Arbeitsalltag nichts mehr im Wege.

Platz für alles Nötige.

  • Batterien platzsparend am Unterboden montiert. Volle Ladekapazität bleibt erhalten.

  • Problemlose Laderaumausbauten

  • Platz nicht nur für drei Europaletten, sondern auch für viel Material darauf dank bis zu 6,7 m Ladevolumen

  • niedrige Ladekante

  • durchdachte Verzurrmöglichkeiten
     

Und jede Menge Extras.

  • Reichweite bei 90 km/h: max. 138 km für den ABT e-Transporter 6.1 Kastenwagen

  • Hohe Nutzlasten

  • Schnelle Beschleunigung

Platz für alles Nötige.

  • Komforthimmel im Fahrerhaus und Umlufthimmel im Fahrgastraum mit LED Innenraumbeleuchtung, klappbaren Haltegriffen und Kleiderhaken

  • Schalttafel mit Ablagefächern, Becherhaltern und abschließbarem Handschuhfach

  • Sonnenschutzrollos an den Seitenfenstern

  • integrierte Trittstufe erleichtert den Einstieg
     

Und jede Menge Extras.

  • Reichweite bei 90 km/h: max. 134 km

  • Hohe Nutzlasten

  • Schnelle Beschleunigung

Der ABT e-Caravelle 6.1

Der elektrische Antrieb des ABT e-Caravelle 6.1 bietet viele Vorteile im Alltag der professionellen Personenbeförderung. Bereits aus dem Stand bringt der 83 kW starke Elektromotor das maximale Drehmoment von 200 Nm auf die Straße und beschleunigt so deutlich zügiger als ein vergleichbares Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Die hervorragenden Fahreigenschaften werden zusätzlich durch den sehr kompakten und dadurch wesentlich leichteren Elektromotor von ABT e-Line positiv unterstützt – dieser ist zudem extrem leise und wartungsarm. Zusätzlich punktet der ABT e-Caravelle 6.1 natürlich auch mit der uneingeschränkten Zufahrt in alle Umweltzonen. So steht einer erfolgreichen Personenbeförderung nichts mehr im Wege.

ID. Charger - die Volkswagen Wallbox

Mit unserem ID. Charger haben Sie die Tankstelle für Ihr e-Fahrzeug direkt bei sich zu Hause. Sie können zum Beispiel morgens in Ihren aufgeladenen Transporter steigen und voller Energie in den Tag starten. Tanken im Schlaf sozusagen.
Auch den Einbau machen wir Ihnen mit unserem Installationsservice so angenehm wie möglich – vom kostenlosen Online Precheck bis zur entgeltlichen Montage. Kurz: Alles entspannt aus einer Hand.
Bestellen können Sie Ihren ID. Charger übrigens bequem online oder direkt bei uns.


Immer und fast überall

Laden Sie Ihr Fahrzeug unterwegs oder zuhause – die verschiedenen Möglichkeiten bieten für jede Situation eine passende Lösung. Ob über eine freistehende Ladesäule, eine persönliche ID. Charger Wallbox oder die Haushaltssteckdose – im privaten- und beruflichen Umfeld kann das Fahrzeug jederzeit einfach und schnell geladen werden. Auch im öffentlichen Raum wächst die Anzahl der Ladestationen stetig. Und dank der Volkswagen Tochter Electric Life Group (Elli) können Kunden jetzt klimafreundlichen Volkswagen Naturstrom® beziehen. Das erste Angebot von Elli ist CO₂-neutraler Grünstrom für den Haushalt und die private Stromtankstelle zu Hause.

Strom – Sie haben jederzeit die Wahl

Die Ladegeschwindigkeit bei Elektrofahrzeugen hängt unter anderem von der Art des Stroms ab. Die Fahrzeuge können mit Wechselstrom (AC) oder mit Gleichstrom (DC) geladen werden. Mit dem herkömmlichen Wechselstrom mit 7,2 kW und damit längerer Ladezeit kann das Fahrzeug zum Beispiel über eine persönliche Wallbox bequem über Nacht wieder voll aufgeladen werden. Wer ein Fahrzeug besonders schnell nachladen möchte, sollte die schnelleren DC-Stationen mit bis zu 50 kW ansteuern. Diese können das Fahrzeug in ca. 45 Minuten wieder auf einen Ladezustand von 80 % bringen. Ein Ladekabel für die Nutzung von Haushaltssteckdosen kann zusätzlich erworben werden.

Reichweite – Sie haben es in der Hand

Die Reichweite eines Elektrofahrzeugs ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig die unter anderem aktiv vom Fahrer beeinflusst werden können. Ob elektronische Helfer im Fahrzeug, die Fahrweise, Witterung, Topografie, Temperatur, Strecke, Straßenbelag oder Zuladung, die beste Reichweite ist stets ein Zusammenspiel von Fahrer, Situation und Umwelt. Bei einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 90 km/h liegt die Reichweite des ABT e-Transporter 6.1 bei max. 138 Kilometern.


Christoph Lieke
Christoph Lieke
Verkaufsberater Hannover

Eckhard Kliemand
Eckhard Kliemand
Verkaufsberater Neustadt a. Rbge.

Frank Arlt
Frank Arlt
Verkaufsberater Neustadt und Walsrode

Sven Loos
Sven Loos
Verkaufsberater Hannover


3 Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO₂-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.